In vier einfachen Schritten zum Pfändungsschutz. 
So schützt Du Dein Geld bei einer Kontopfändung:

1. Kein P-Konto - kein Schutz

Als erstes brauchst Du ein P-Konto. Gehe zu Deiner Bank und beantrage, dass Dein Konto als P-Konto geführt werden soll. Hierzu ist Deine Bank gesetzlich verpflichtet. Du erhältst automatisch einen monatlichen Pfändungsschutz von 1.178,59 €.

2. Freibetrag berechnen

Der pfändungsgeschützte Freibetrag von 1.178,59 € kann erhöht werden. Bist Du verheiratet? Hast Du Kinder? Beziehst Du Pflegegeld? Es ist super einfach. Du kannst Deinen möglichen Freibetrag berechnen, indem Du 4 Fragen beantwortest.

3. P-Konto Bescheinigung für 12 € beauftragen

Zur Erhöhung des Freibetrages brauchst Du eine Bescheinigung nach § 850k ZPO. Diese Bescheinigung kannst Du bei mir als Rechtsanwalt online für nur 12,00 € beauftragen. Ich erstelle Dir innerhalb von 24 Stunden Deine P-Konto Bescheinigung. Du erhältst die Bescheinigung mit der Deutschen Post.

4. Ich garantiere 100% Akzeptanz.

Die von mir als Rechtsanwalt erstellte P-Konto Bescheinigung ist bundesweit bei jeder Bank gültig. Du musst die Bescheinigung nur noch Deiner Bank vorlegen. Ich unterstütze Dich als Rechtsanwalt bei Rückfragen oder Problemen bis der erhöhte Freibetrag auch eingerichtet ist ohne weitere Kosten.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Ich helfe Dir jetzt:

Es dauert nur 5 Minuten Dein Geld zu schützen.

Google Bewertung
5.0

Max Postulka ist als Schuldnerberater bekannt aus:

Logo Deutschland Deine Schulden
Max Postulka aus Armes Deutschland - Dürfen die das?