Grundfreibetrag

Nach der Umwandlung eines Kontos in ein Pfändungsschutzkonto erhält man automatisch einen Grundfreibetrag. Über den Grundfreibetrag hinaus kann der Schuldner weitere Freibeträge für solche Personen geltend machen, den er unterhaltspflichtig ist. Der Grundfreibetrag wird erst relevant, wenn ein Gläubiger das Girokonto pfändet. Die weiteren Freibeträge erhält der Schuldner aber nur, wenn er eine P-Konto Bescheinigung über unterhaltsberechtigte Personen vorlegt.

FAQ
SCHÜTZEN
Max-Postulka-Sidebar
Fachanwalt für Insolvenzrecht

„Ich helfe Dir schnell und zuverlässig den Freibetrag auf Deinem P-Konto zu erhöhen.“

Bundesweite Schuldnerberatung für Verbraucher und ehemals Selbständige.

Postulka_Proven_Expert_TOP