Was leistet so ein P-Konto?

Das P-Konto ist an sich ein normales Girokonto, das lediglich um den Pfändungsschutz erweitert wird.

Es leistet alles, was ein Girokonto auch leistet. Eine Grenze besteht dort, wo es auf Ihre Bonität ankommt.

Die Bank wird also in der Regel Ihren Dispo kündigen und Ihre Kreditkarte einziehen. Sie können nur im Guthabenbereich verfügen.

Als Ersatz für eine Kreditkarte gibt es meist eine Prepaid-Karte.

Soweit die Bank Leistungen kündigt, muss sie jedoch die in den AGB vereinbarten Kündigungsfristen einhalten, kann also nicht über Nacht kündigen, nur weil Sie ein P-Konto wünschen.

FAQ
SCHÜTZEN
Max-Postulka-Sidebar
Fachanwalt für Insolvenzrecht

„Ich helfe Dir schnell und zuverlässig den Freibetrag auf Deinem P-Konto zu erhöhen.“

Bundesweite Schuldnerberatung für Verbraucher und ehemals Selbständige.

Postulka_Proven_Expert_TOP