fbpx

Zugewinngemeinschaft

Ehepartner und eingetragene Lebenspartner leben im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft. Diese wirkt sich erst aus, wenn sich die Ehepartner scheiden lassen. Dann wird der während der Ehe von beiden Ehepartnern erwirtschaftete Vermögenszuwachs untereinander durch den Zugewinnausgleich ausgeglichen. Ist der Zugewinnausgleich nicht gewollt, müssen die Ehepartner Gütertrennung vereinbaren.

FAQ
SCHÜTZEN
Max-Postulka-Sidebar
Fachanwalt für Insolvenzrecht

„Ich helfe Dir schnell und zuverlässig den Freibetrag auf Deinem P-Konto zu erhöhen.“

Bundesweite Schuldnerberatung für Verbraucher und ehemals Selbständige.

Postulka_Proven_Expert_TOP