Vorzeitige Löschung Schufa-Meldung

Der Verbraucher kann eine Negativmeldung an die Schufa in Eigeninitiative gegenüber der Schufa vorzeitig löschen lassen, wenn die Forderung maximal 1.000 € einschließlich Gebühren und Zinsen beträgt, die Forderung nicht tituliert ist (nicht eingeklagt ist oder kein rechtskräftiger Vollstreckungsbescheid vorliegt), die Forderung innerhalb von einem Monat sofort ausgeglichen wird und eine entsprechende Mitteilung des Gläubigers über die Erledigung vorgelegt werden kann.