0221 27129356 kontakt@p-konto.de

Lastschriften bei P-Konto

Wandelt der Schuldner sein Girokonto in ein P-Konto um, muss die Bank Lastschriften unverändert einlösen, sofern das Konto ausreichend Deckung aufweist. Der Pfändungsschutz ändert insoweit nichts.

Lastschriftverfahren

Der Kontoinhaber ermächtigt einen Dritten (z.B. den Vermieter), bestimmte Beträge von seinem Konto abzubuchen. Dies kann einmalig, gelegentlich oder auch regelmäßig passieren. Voraussetzung ist, dass der Gläubiger durch Bestätigung seiner Bank zum Lastschriftverfahren...

Laufende Geldleistungen wegen Körper- oder Gesundheitsschaden

Freibeträge für laufende Geldleistungen zum Ausgleich eines durch einen Körper- oder Gesundheitsschaden bedingten Mehraufwands auf dem P-Konto Neben den Freibeträgen für Angehörige können mit einer P-Konto Bescheinigung weitere Freibeträge bescheinigt werden, wenn auf...

Lohnpfändungsgrenze

Pfändet ein Gläubiger das Gehalt des Arbeitnehmers beim Arbeitgeber, darf der Arbeitgeber nur den Betrag an den Gläubiger auszahlen, der die Lohnpfändungsgrenze übersteigt. § 850c ZPO bestimmt die Pfändungsgrenzen für Arbeitseinkommen. Bei einem alleinstehenden...