0221 27129356 kontakt@p-konto.de

Anerkenntnis

Will der Schuldner vermeiden, dass der Gläubiger eine Forderung gerichtlich geltend macht und zwangsvollstreckt, kann er die Forderung anerkennen. Das Anerkenntnis unterbricht die Verjährung und lässt sie neu beginnen. Um eine Sicherheit zu erhalten, kann der...

Anleitung zum Schutz bei Kontopfändungen

Um Schutz bei Kontopfändungen zu erhalten, müssen Sie vier Schritte befolgen. Sie können sonst Ihr gesamtes Guthaben auf dem Konto verlieren. Einen automatischen Pfändungsschutz bei einer Kontopfändung gibt es nicht. Wird Ihr Konto nicht als Pfändungsschutzkonto...

Anordnung der Unpfändbarkeit

Erhält der Schuldner regelmäßig seit wenigstens sechs Monaten Guthaben unterhalb seines Freibetrages kann er beim Vollstreckungsgericht beantragen, dass sein Kontoguthaben für maximal 12 Monate für unpfändbar erklärt wird (§ 850 l ZPO). Die Bank braucht dann weder...

Anwaltszwang

Vor den Land- und Oberlandesgerichten besteht mithin Anwaltszwang. Lediglich vor den Amtsgerichten kann sich der Bürger selbst vertreten. Angesichts der Komplexität des Rechts und insbesondere aus Gründen der Waffengleichheit mit einem anwaltlich vertretenen oder...