0221 27129356 kontakt@p-konto.de

Hat der Gläubiger aufgrund einer Forderung einen vollstreckbaren Zahlungstitel erwirkt (Vollstreckungsbescheid, Zahlungsurteil), kann er das Giro- und Sparkonto seines Schuldners pfänden. Dazu muss er zusätzlich beim örtlichen Amtsgericht einen Pfändungs- und Überweisungsbeschluss beantragen. Mit diesem Beschluss erlaubt das Amtsgericht die Vollstreckung in das Konto.