Kreditkarte bei P-Konto

Wandelt der Schuldner sein Girokonto in ein P-Konto um, wird die Bank in der Regel eine Kreditkarte kündigen, da die Kreditwürdigkeit des Schuldners zweifelhaft erscheint und spätestens mit einer Pfändung beeinträchtigt ist. Will der Schuldner weiterhin eine Kreditkarte nutzen, kann er bei vielen Banken eine Prepaid-Karte beantragen, die er ausschließlich im Guthabenbereich verwenden kann.

FAQ
SCHÜTZEN
Max-Postulka-Sidebar
Fachanwalt für Insolvenzrecht

„Ich helfe Dir schnell und zuverlässig den Freibetrag auf Deinem P-Konto zu erhöhen.“

Bundesweite Schuldnerberatung für Verbraucher und ehemals Selbständige.

Postulka_Proven_Expert_TOP