Kontenwechsel – Hilfe

§ 20 Zahlungskontengesetz verpflichtet die Banken, den Verbraucher zu unterstützten, wenn er sein Girokonto wechseln und zu einer anderen Bank gehen möchte (Kontenwechselhilfe). Dazu gehört nach § 21 u.a., eine Liste bestehender Daueraufträge zu übermitteln, verfügbare Informationen über eingehende Überweisungen und vom Zahlungsempfänger veranlasste Lastschriften auf dem Zahlungskonto des Verbrauchers in den vorangegangenen 13 Monaten zu übermitteln sowie Lastschriften und Überweisungen nicht mehr zu akzeptieren.