Gläubigervergleich

Kann der Schuldner bei Fälligkeit einer Forderung auch langfristig nicht zahlen, kann er mit dem Gläubiger unter Darlegung seiner persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse eine vergleichsweise Regelung verhandeln. Im günstigsten Fall einigt er sich auf eine Abschlagszahlung, sodass der Gläubiger auf die Restforderung und weitergehende Maßnahmen verzichtet oder vereinbart Teilzahlungen.

FAQ
SCHÜTZEN
Max-Postulka-Sidebar
Fachanwalt für Insolvenzrecht

„Ich helfe Dir schnell und zuverlässig den Freibetrag auf Deinem P-Konto zu erhöhen.“

Bundesweite Schuldnerberatung für Verbraucher und ehemals Selbständige.

Postulka_Proven_Expert_TOP