0221 27129356 kontakt@p-konto.de

Um im Wettbewerb zu bestehen, sind Banken oft sehr kreativ. So bietet die Fidor Bank AG in München für den Inhaber eines Girokontos den Geldnotruf an und ist in der Bewilligung recht großzügig. Der Kontoinhaber kann bei Bedarf für 30 Tage beim ersten Mal 100 € anfordern. Bewährt er sich, gibt es beim zweiten Mal für 60 Tage 199 €. Dafür zahlt er 6 € Gebühr.

Das Angebot selbst jedoch eine Bonität voraus. Nach den mir vorliegenden Informationen wird die Funktion nicht gewährt, wenn das Konto als Pfändungsschutzkonto geführt wird.