Auskunftei

Beantragt der Schuldner ein Pfändungsschutzkonto, darf das Kreditinstitut Auskunfteien mitteilen, dass es für den Kunden ein Pfändungsschutzkonto führt. Zugleich informiert die Auskunftei die Bank darüber, ob der Schuldner bereits anderswo ein Pfändungsschutzkonto unterhält. Nach dem Gesetz darf der Schuldner stets nur ein Pfändungsschutzkonto führen. Auskunfteien sind z.B. Schufa, Bürgel, Creditreform. Siehe auch Schufa.

FAQ
SCHÜTZEN
Max-Postulka-Sidebar
Fachanwalt für Insolvenzrecht

„Ich helfe Dir schnell und zuverlässig den Freibetrag auf Deinem P-Konto zu erhöhen.“

Bundesweite Schuldnerberatung für Verbraucher und ehemals Selbständige.

Postulka_Proven_Expert_TOP