P-Konto Bescheinigung für 14 € online erhalten

Wie ist das, wenn ich am Monatsanfang mein Monatsgehalt und am Monatsende bereits mein Gehalt für den kommenden Monat erhalte und dadurch der laufende Freibetrag für diesen einen Monat überschritten wird? (Doppelter Zahlungseingang)?

Überweist Dir der Arbeitgeber am 3. Mai Dein Gehalt für den Mai und bereits am 28. Mai das Gehalt für den Juni, überschreitest Du wegen dieses doppelten Zahlungseingangs oft Deinen Freibeitrag. Damit der über dem Freibetrag liegende Betrag nicht pfändbar wird, verlängert sich der Pfändungsschutz über das Monatsende hinaus. Du kannst dann bis zum Ende des Folgemonats (im Beispiel bis Ende Juni) über beide Gehaltszahlungen frei verfügen. Du brauchst dazu nichts weiter zu veranlassen.

Kategorie: Häufigste Fragen zur Höhe der Freibeträge beim P-Konto
  • Justin Maruszczak sagt:
    Dein Kommentar wartet auf die Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.
    Hatte das Problem das mein Gehalt am 01. 04 kam und am 28.04 . Meine Bank (paycenter) hat nun das Gehalt komplett einbehalten … hab diesen Monat also kein Geld
  • Dr. Banerjee sagt:
    Dein Kommentar wartet auf die Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.
    Wie allen Rentner, bekomme ich auch meine Rente am letzte Arbeitstag des Monats und das Geld steht erst in nächste Monat zur Verfügung. Gilt das Betrag in das Monat wenn es zur Verfügung steht, als Übernahme von nicht verbrauchtes Geld aus dem vorherige Monat? Für mein Bank ja, und wurde gepfändet. Was mache ich nun?
  • silvio hünger sagt:
    Dein Kommentar wartet auf die Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.
    ich gehe arbeiten und bekomme am 1und am 15 des monats meinen lohn. habe ein pkonto kann mein zweiten lohn nicht aus schöpfen da ich nur 1.260 €bekomme. nun wollteich fragen wie kann ich meinen freibetrag auf 1.900 erhöhen .?
  • Oliver Engelhardt sagt:
    Dein Kommentar wartet auf die Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.
    Das Beispiel ist etwas unglücklich, weil Gehalt eher nicht im voraus bezahlt wird… Um aber bei dieser Konstellation zu bleiben… Und jetzt passiert folgendes (was mir passiert ist…) Wenn nach dieser Konstellation das Gehalt gezahlt am 28. Mai in den Folgemonat Juni übernommen wird und am Ende des Monats Juni das Gehalt von Juli gezahlt wird, ensteht quasi wieder ein doppelter Gehaltseingang im Juni. Was passiert nun? Wird das Gehalt erneut übertragen in den nächsten Monat oder wird es gepfändet? Und was kann man dagegen tun?
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.