Wie ist das, wenn ich am Monatsanfang mein Monatsgehalt und am Monatsende bereits mein Gehalt für den kommenden Monat erhalte und dadurch der laufende Freibetrag für diesen einen Monat überschritten wird? (Doppelter Zahlungseingang)?

Überweist Dir der Arbeitgeber am 3. Mai Dein Gehalt für den Mai und bereits am 28. Mai das Gehalt für den Juni, überschreitest Du wegen dieses doppelten Zahlungseingangs oft Deinen Freibeitrag. Damit der über dem Freibetrag liegende Betrag nicht pfändbar wird, verlängert sich der Pfändungsschutz über das Monatsende hinaus. Du kannst dann bis zum Ende des Folgemonats (im Beispiel bis Ende Juni) über beide Gehaltszahlungen frei verfügen. Du brauchst dazu nichts weiter zu veranlassen.