0221 27129356 kontakt@p-konto.de

Hat ein Gläubiger eine Forderung, kann er seinen Schuldner mahnen und ultimativ zur Zahlung auffordern. Will der Gläubiger gegen den weiterhin säumigen Schuldner vollstrecken, benötigt er einen vollstreckbaren Titel. Allein die Rechnung reicht dafür nicht. Den vollstreckbaren Titel erhält der Gläubiger dadurch, dass er beim Vollstreckungsgericht einen Mahn- und Vollstreckungsbescheid oder ein rechtskräftiges Zahlungsurteil erwirkt. Wenn Sie die Forderung ausdrücklich vor einem Notar anerkennen, schaffen Sie gleichfalls einen vollstreckbaren Titel und ersparen sich die oft hohen Verfahrenskosten, wenn der Gläubiger gerichtlich gegen Sie vorgeht.