Was ist ein Und-Konto?

Haben mehrere Personen (z.B. Ehepaar, Erbengemeinschaft) ein Girokonto als „Und-Konto“ eingerichtet, können nur alle Kontoinhaber gemeinsam über das Konto verfügen.

Soll eine Überweisung getätigt werden, müssen alle Kontoinhaber unterschreiben. Jeder Kontoinhaber haftet gegenüber der Bank für einen eventuellen Saldo.

Die Bank kann jeden Kontoinhaber beanspruchen. Wird ein Kontoinhaber beansprucht, kann er von den anderen verlangen, dass sie sich beteiligen.

FAQ
SCHÜTZEN
Max-Postulka-Sidebar
Fachanwalt für Insolvenzrecht

„Ich helfe Dir schnell und zuverlässig den Freibetrag auf Deinem P-Konto zu erhöhen.“

Bundesweite Schuldnerberatung für Verbraucher und ehemals Selbständige.

Postulka_Proven_Expert_TOP