Was ist ein Gemeinschaftsskonto?

Ein Gemeinschaftsskonto ist ein Konto, bei dem mehrere Personen (z.B. ein Ehepaar) gleichermaßen berechtigt sind.

Handelt sich dabei um ein „Oder-Konto“, kann jeder Kontoinhaber alleine verfügen, ohne dass er den anderen um Zustimmung fragen muss. Handelt es sich ein „Und-Konto“, können die Kontoinhaber nur gemeinsam verfügen.