Gesetzesänderungen zum 1. Dezember 2021

Ein Gläubiger verklagt mich. Benötige ich jetzt einen Rechtsanwalt?

Du kannst dich vor den Amtsgerichten selbst vertreten. Lediglich vor den Land- und Oberlandesgerichten besteht Anwaltszwang, so dass Du dort zwingend einen Rechtsanwalt mit der Wahrnehmung Deiner Interessen beauftragen musst. Aber: Unser Recht ist kompliziert. Vor allem dann, wenn der Gläubiger durch einen Rechtsanwalt vertreten ist oder Du von einem großen Unternehmen oder einer Versicherung oder einer Behörde in Anspruch genommen wirst, solltest Du in jedem Fall einen Rechtsanwalt beauftragen. Nur so besteht Waffengleichheit und Du hast die Chance, dich angemessen zur Wehr zu setzen. Hast Du nur ein geringes Einkommen, kannst Du bei Gericht für die außergerichtliche Information durch einen Rechtsanwalt Beratungshilfe oder für die Rechtsverteidigung oder Rechtsverfolgung Prozess- und Verfahrenskosten beantragen.

Kategorie: Häufigste Fragen zur Schuldnerberatung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.