Was beinhaltet die SCHUFA-Klausel? Muss ich diese akzeptieren

Beantragen Sie ein Girokonto oder einen Kredit, verlangen die Banken meist, dass Sie eine SCHUFA-Klausel unterschreiben. Sie willigen damit ein, dass die Bank Ihre Geschäftsverbindung sowie Ihr eventuell nicht vertragsgemäßes Verhalten bei der Führung Ihres Girokontos oder Ihr Kreditverhalten an die SCHUFA meldet. Sie sind zwar nicht verpflichtet die SCHUFA-Klausel zu akzeptieren. Lehnen Sie die Klausel ab, müssen Sie damit rechnen, dass die Bank die Geschäftsverbindung mit Ihnen ablehnt.

FAQ
SCHÜTZEN
Max-Postulka-Sidebar
Fachanwalt für Insolvenzrecht

„Ich helfe Dir schnell und zuverlässig den Freibetrag auf Deinem P-Konto zu erhöhen.“

Bundesweite Schuldnerberatung für Verbraucher und ehemals Selbständige.

Postulka_Proven_Expert_TOP